GABRIELE BECKER 

DIE AGENTUR FÜR PRESSE & ÖFFENTLICHKEIT

 

Ihr positives Image ist unser Anliegen. Steigern Sie mit unserem Know-how Ihre Medienpräsenz.

Als inhabergeführte Presseagentur sind wir seit über 15 Jahren auf Verlage, Autoren und Trainer spezialisiert. Finden Sie mit uns Ihre perfekte Medienstrategie. Wir erhöhen Ihren Bekanntheitsgrad.

Unser Fokus liegt auf Ihrer Zufriedenheit.

Nur wenn Sie sich unterstützt und verstanden fühlen, entsteht eine Zusammenarbeit von Wert.


AUSWAHL AKTUELLER PROJEKTE

Fair führen

Veronika Hucke,

Campus Verlag

Volatil, unsicher, komplex und widersprüchlich – so beschreiben viele die Arbeitswelt von heute. Was auf den ersten Blick schon kompliziert aussieht – das ist es auch. Umso mehr, wenn es um den Alltag des Führens von heterogenen Teams geht, von Menschen mit unterschiedlichen Erwartungen und Erfahrungen. Der alte Führungsstil versagt schon lange. Aber wie sieht der neue aus? Veronika Hucke, selbst über 20 Jahre als Führungskraft für Kommunikation, Markenführung und Personalentwicklung in großen Unternehmen tätig, kennt die Antworten auf diese Frage. Und sie bringt sie Lesern so plastisch vor Augen, dass man sich fragt, warum man nicht schon längst auf „Fair führen“ umgestiegen ist.

 

Lass zu, was dich groß macht
Wie Sie sich von inneren Saboteuren befreien und Erfolg und Lebensfreude gewinnen
Ilona Lindenau,
Goldegg Verlag

Negative Gedanken schüren Selbstzweifel, Unsicherheit, Lustlosigkeit – nur zu oft sabotieren wir uns selbst. Und dieser innere Saboteur macht uns und anderen das Leben unnötig schwer. Einfach positiv denken, hilft da nur bedingt. Es braucht stärkere Tools, wie den achtsamen Self-Talk der Kommunikationsexpertin Ilona Lindenau, um langfristig die inneren Einstellungen zu ändern, denn gesprochene, aber auch gedachte Selbstansprachen sind mächtig. Mit ihrem neuen Buch „Lass zu, was dich groß macht“ werden die Leser zu Detektiven und stoppen die Negativ-Spiralen, denen sie meist unbewusst zum Opfer fallen.

 

China 2049

Wie Europa versagt

Martin Winter,

Süddeutsche Zeitung Edition

China fordert den Westen heraus. Nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch, ideologisch und militärisch. Diese Herausforderung geht an die Wurzeln des europäischen Systems von Freiheiten und Werten und stellt unsere Art zu leben und Politik zu betreiben in Frage. Fahrlässig lange ist China nur als wirtschaftlicher Konkurrent und als große Profite versprechender Markt angesehen worden. „Die Europäer haben den Aufstieg Chinas zur Weltmacht verschlafen. Wie sie dieser Herausforderung begegnen sollen, darüber sind sich die Europäer nicht einig“, so der Europaexperte und Autor Martin Winter in seinem neuesten Buch „China 2049 – Wie Europa versagt“. 

 

Gabriele Becker - Die Agentur für Presse und Öffentlichkeit, Nymphenburger Straße 101, 80636 München